FrauenStadtSpaziergang: Fluten – in Graz und weltweit

Es werden Bezüge zu Wasser, „Abwasser“ und Hygiene in Lend, Gries und der Innenstadt hergestellt, z.B. konkret die „Toilettenkultur“, gerade auch im öffentlichen Raum. Zugleich nehmen wir zu internationalen Entwicklungen Stellung – etwa der sanitären Versorgung geflüchteter Frauen* aus globaler Perspektive. Mit: Daniela Pamminger: Katastrophenhilfe-Referentin, Caritas Österreich, umfangreiche Erfahrung in Auslandseinsätzen in Lagern für geflüchtete Menschen & Edith Zitz, inspire – Bildung und Beteiligung. Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

FrauenStadtSpaziergang: Fluten – in Graz und weltweit

Donnerstag, 21. Oktober 2021 16:00

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Stufen bei den rosa Tischen.

Es werden Bezüge zu Wasser, „Abwasser“ und Hygiene in Lend, Gries und der Innenstadt hergestellt, z.B. konkret die „Toilettenkultur“, gerade auch im öffentlichen Raum. Zugleich nehmen wir zu internationalen Entwicklungen Stellung – etwa der sanitären Versorgung geflüchteter Frauen* aus globaler Perspektive. Mit: Daniela Pamminger: Katastrophenhilfe-Referentin, Caritas Österreich, umfangreiche Erfahrung in Auslandseinsätzen in Lagern für geflüchtete Menschen & Edith Zitz, inspire – Bildung und Beteiligung. Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.