Gewaltschutz & Prävention

Gewalterfahrungen in ihren engsten Beziehungen gehören leider immer noch für viele Frauen zum Alltag. Gewalt selbst kennt keine Grenzen, weder in geographischer, sozialer noch in kultureller Hinsicht. Jede 5. Frau in Österreich wird im Laufe ihres Lebens Opfer von psychischer, körperlicher oder sexueller Gewalt. Aber nur einer von drei Fällen häuslicher Gewalt wird in Österreich zur Anzeige gebracht.

 

Im Frauenservice arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an einem Weg und einer Perspektive um aus der Gewaltbeziehung aussteigen zu können, auch wenn Sie keine Anzeige machen können oder wollen. Dabei können wir sowohl soziale, als auch juristische und psychologische Beratung an einem Ort anbieten.

 

Themen in der Beratung:

  • Psychische, physische, strukturelle und sexuelle Gewalterfahrungen
  • Wie kann ich mich vor Gewalt schützen?
  • Strategien und Auswege aus gewaltvollen Beziehungen
  • (Cyber)Mobbing & Stalking
  • Vermittlung an Schutzeinrichtungen wie Gewaltschutzzentren und Frauenhäuser etc.
  • Cybergewalt
  • Hass in sozialen Medien

 

>>zum Beratungsangebot im Frauenservice Graz

 

>> weitere wichtige Anlaufstellen im Falle von Gewalt:

 

16_Tage_Zivilcourage_Gegen_Beziehungsgewalt_Frauenservice_min.pngMit Zivilcourage gegen Beziehungsgewalt - Online - 25. November 2020 - 10:00-12.00 h

Online-Gruppengespräche mit Beraterinnen des Frauenservice & Filmscreening der Dokumentation Liebes:Leben von Carola Mair.

Die Coronasituation und der Lockdown haben die Lage für gewaltbetroffene Frauen verschärft. Während zunehmende Isolation und fehlende Ausweichräume gefährliche Zuspitzungen mit sich bringen, kann ein aufmerksames couragiertes Umfeld zu einem wichtigen Rettungsanker für Frauen werden.

  • Wie kann jede_r einzelne gewaltbetroffene Freundinnen, Nachbarinnen und Kolleginnen stärken und unterstützen?
  • Welche Sicherheitmaßnahmen gilt es dabei unbedingt zu beachten?
  • Wo kann professionelle Unterstützung in Anspruch genommen werden?

Am 25. November gibt es die Möglichkeit, diese Fragen in Online-Gruppen mit den Beraterinnen des Frauenservice zu diskutieren. Gezeigt werden Szenen aus der Dokumentation Liebes:Leben von Carola Mair.

Als Dank für die Teilnahme gibt es den Link zum Gratisstreaming des gesamten Films Liebes:Leben von Carola Mair. https://www.megaplex.at/film/liebesleben

Eine der Diskussionsgruppen wird in einfacher Sprache (A2) angeboten.
Wir freuen uns über die Teilnahme aller Geschlechter! Die Teilnahme ist kostenlos.

Finanziert von Land Steiermark Ressort Bildung-Gesellschaft-Gesundheit und Familie

Der Online-Zugang ist ab 9:30 h möglich. Wir unterstützen Sie zwischen 9:30 und 10:00 h gerne beim Zurechtfinden im Online-Raum.

ONLINE-ZUGANG: ZOOM
https://us02web.zoom.us/j/86391374131

Meeting-ID: 863 9137 4131

***

Sujet der Kampagne Es passiert bevor es passiertGemeinsam setzen die steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen ein markantes Zeichen: „Gewalt wird nur dann sichtbar, wenn sie als solches benannt wird!“
Mit der Kampagne unter dem Titel „ES passiert, bevor ES passiert“ sollen betroffene Frauen und Mädchen sowie ihr nahes familiäres bzw. soziales Umfeld auf mögliche „Vorzeichen“ von Gewalteskalation aufmerksam gemacht werden.

Mehr zur Kampagne:

Warum?

  • Die Zahl der Frauenmorde durch (Ex-)Partner, ist in Österreich von 19 im Jahr 2014 auf 41 im Jahr 2018 gestiegen, 2020 wurden bis zum 2.11. zwanzig Frauen getötet und 21 waren von Mordversuchen betroffen, seit 2012 liegt die Anzahl der Wegweisungen durch die Polizei in Österreich konstant über 8000. (Quelle: Verein der Autonomen Frauenhäuser Österreich, Factsheet Gewalt an Frauen (2019)
  • 70 % der Morde an Frauen finden in der Gefahrenzone Trennung statt (Quelle: Justine Glaz-Ocik & Jens Hoffman, Gewaltdynamiken bei Tötungsdelikten an der Intimpartnerin (2011); Studie am Institut für Bedrohungsmanagement.
  • Jede 6. bis 7. Frau, die zu uns in die Beratungsstellen kommt, ist von körperlicher, psychischer oder struktureller Gewalt betroffen.
  • Ca. 30 % dieser von Gewalt betroffenen Klientinnen haben ihre Erfahrungen zuvor noch bei keiner anderen Stelle oder Behörde gemeldet. Erst im vertraulichen und anonymen Setting werden Erfahrungen geäußert.  Schuld, Scham und Unbewusstheit verhindern oft frühzeitiges Intervenieren.

Wer?

Das Netzwerk der 10 Steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen betreibt an 18 Orten in der gesamten Steiermark Beratungsstellen, die Anlaufstellen für Betroffene und Angehörige sind.

  • unterstützt von der zuständigen Frauenlandesrätin Ursula Lackner
  • und Handelsunternehmen SPAR Steiermark an 240 Standorten

Wann?
Im internationalen Aktionszeitraum „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ vom 25.11. – 10.12.  wird weltweit jährlich beginnend vom Internationalen Gedenktag für Opfer von Gewalt gegen Frauen und Mädchen, dem 25. November, bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, auf das Recht auf ein gewaltfreies Leben aufmerksam gemacht.

 


Download

Es passiert bevor es passiert - Flyer der Kampagne

Download pdf | 0,91 MB |

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Arbeit und Arbeitssuche

Donnerstag, 21. Oktober 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Welche Förderangebote bietet das AMS? Welche Unterstützungsangebote des AMS kann ich erhalten? Die Antworten zu diesen Fragen und alle Informationen rund um Arbeitssuche und Fördermöglichkeiten werden Sie erhalten. Mit: Christine Fodor, Beraterin beim AMS Graz-West und Umgebung Kostenlos, keine Anmeldung

FrauenStadtSpaziergang: Fluten – in Graz und weltweit

Donnerstag, 21. Oktober 2021 16:00

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Stufen bei den rosa Tischen.

Es werden Bezüge zu Wasser, „Abwasser“ und Hygiene in Lend, Gries und der Innenstadt hergestellt, z.B. konkret die „Toilettenkultur“, gerade auch im öffentlichen Raum. Zugleich nehmen wir zu internationalen Entwicklungen Stellung – etwa der sanitären Versorgung geflüchteter Frauen* aus globaler Perspektive. *** Mit: Daniela Pamminger: Katastrophenhilfe-Referentin, Caritas Österreich, umfangreiche Erfahrung in Auslandseinsätzen in Lagern für geflüchtete Menschen & Edith Zitz, inspire – Bildung und Beteiligung. Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. *** Ab 25 Teilnehmer*innen sind wir gesetzlich verpflichtet die 3-G Regel zu kontrollieren. *** Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Frauenservice Graz gemacht. Falls Sie nicht fotografiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Kollegin vor Ort. *** Datenschutzerklärung: https://www.frauenservice.at/agb-datenschutz

FrauenStadtSpaziergang: Sexarbeit – Eine „geregelte“ Angelegenheit

Donnerstag, 28. Oktober 2021 16:00

Treffpunkt: Vor dem Frauenservice Graz

Sind Sexarbeiter*innen Opfer oder Dienstleister*innen? Ist Sexarbeit eine Selbstbestimmte Tätigkeit oder sexualisierte Gewalt? Was ist der Weg: Verbot oder mehr Rechte für Sexarbeiter*innen? Bei diesem Spaziergang werfen wir einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelten von Sexarbeiter*innen und versuchen feministische Positionen zur Sexarbeit zu erläutern. *** Mit: Michaela Engelmaier, Leitung SXA-Info (Information und Beratung für Sexarbeiterinnen* und Multiplikator*innen), Frauenservice Graz. *** Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. *** Ab 25 Teilnehmer*innen sind wir gesetzlich verpflichtet die 3-G Regel zu kontrollieren. *** Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Frauenservice Graz gemacht. Falls Sie nicht fotografiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Kollegin vor Ort. *** Datenschutzerklärung: https://www.frauenservice.at/agb-datenschutz

Beginn Zertifikatslehrgang "Gender - Diversität - Intersektionalität. Relevante Kompetenzen für die Praxis." 2021-2022

Freitag, 05. November 2021

Graz

Gender in der Krise? Hautnah erleben wir aktuell diverse Schieflagen und Problemstellungen deutlicher als je zuvor - und lauter und dringlicher als sonst stellt sich damit die Frage - wie soll es weiter gehen in dieser Zeit voller Veränderungen und Herausforderungen? Zertifikatslehrgang mit Abschluss "Gender Beratung im eigenen Berufsfeld". 6 Module à 2 Tage. Der Lehrgang 2021-2022 ist ausgebucht - nur mehr Plätze auf der Warteliste!

Seminar: What the hell is gender? Eine Einführung in ein komplexes Feld

Freitag, 05. November 2021 - Samstag, 06. November 2021

Graz

Modul 1 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Webinar: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Mittwoch, 10. November 2021 10:00 - 11:30

Online-Video-Meeting - den Link zum Login erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Erfahren Sie alle, was Sie als Frau rund um eine einvernehmliche Scheidung unbedingt wissen sollten, bequem von zu Hause aus in unserem neuen Video-Online-Talk. Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über den Ablauf des Verfahrens, die Vermögensaufteilung, wichtige Fragen zu Schulden und ihre Pensionsabsicherung. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit im Online-Talk auch individuelle Fragen zu besprechen. Falls Sie eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht benötigen, ersuchen wir um einen Unkostenbeitrag von € 20,-. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen!

Generationen- und interkulturelles Frauenfrühstück 2021

Freitag, 12. November 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Beim gemütlichen Beisammensein haben Frauen die Möglichkeit, andere Frauen aus verschiedenen Ländern und aller Altersstufen kennenzulernen, zu plaudern, sich auszutauschen und gemeinsam zu frühstücken. Das Generationen- und interkulturelle Frauenfrühstück ist eine gute Möglichkeit für Frauen, Kontakt zu anderen Frauen zu knüpfen und vielleicht neue Initiativen oder kleine Projekte zu starten!

Juristisches Update für die Familien- und Frauenberatung: Trennung, Unterhalt- und Kindschaftsrecht

Dienstag, 16. November 2021 09:30 - 13:30

Online via Zoom

In der Familien- und Frauenberatung spielen viele rechtliche Fragen auch abseits der Rechtsberatung eine Rolle. Auch Berater*innen ohne juristische Grundausbildung benötigen immer häufiger rechtliche Basiskenntnisse, um in ihren Beratungsgesprächen kompetente Unterstützung bieten zu können. In dieser Weiterbildung lernen Sie die wesentlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtspraxis zu folgenden Beratungsthemen kennen: Scheidung, Unterhalt, Alimente, Vermögensrechtliche Aufteilung, rechtliche Situation in einer Lebensgemeinschaft, Obsorge und Kontaktrecht. Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz; Kosten: 120 €; Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, zeitnah vor Beginn der Weiterbildung. Anmeldeschluss: Montag, 8. November 2021 (einschließlich).

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Empowerment-Workshop zu Antirassismus und Antidiskriminierung

Donnerstag, 18. November 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Im Rahmen von diesem Empowerment-Workshops wird die Antidiskriminierungsstelle Steiermark über das Angebot der Stelle informieren und anhand von Beispielen Situationen von Diskriminierungen vorstellen und Möglichkeiten aufzeigen, wie man sich dagegen wehren kann. Mit: Daniela Grabovac, Antidiskriminierungsstelle Steiermark Kostenlos, keine Anmeldung

In Präsenz: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Dienstag, 23. November 2021 18:00 - 19:30

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Was ist bei der Vermögensaufteilung zu beachten? Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über Abläufe und rechtliche Folgen einer einvernehmlichen Scheidung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen auch direkt an die Referentin zu richten. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen! Einlass nach "3 G - Regel". Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Gut zu wissen- Frauengesundheit

Donnerstag, 02. Dezember 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Gut zu wissen - Frauengesundheit. Einführung in das österreichische Gesundheitswesen. Mit: Kerstin Pirker, Frauengesundheitszentrum Kostenlos, keine Anmeldung

Seminar: Gender work(s) in Arbeit, Bildung & Sprache

Freitag, 03. Dezember 2021 - Samstag, 04. Dezember 2021

Graz

Modul 2 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

In Präsenz: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Dienstag, 07. Dezember 2021 18:00 - 19:30

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Was ist bei der Vermögensaufteilung zu beachten? Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über Abläufe und rechtliche Folgen einer einvernehmlichen Scheidung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen auch direkt an die Referentin zu richten. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen! Einlass nach "3 G - Regel". Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Webinar: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Mittwoch, 15. Dezember 2021 10:00 - 11:30

Online-Video-Meeting - den Link zum Login erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Erfahren Sie alle, was Sie als Frau rund um eine einvernehmliche Scheidung unbedingt wissen sollten, bequem von zu Hause aus in unserem neuen Video-Online-Talk. Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über den Ablauf des Verfahrens, die Vermögensaufteilung, wichtige Fragen zu Schulden und ihre Pensionsabsicherung. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit im Online-Talk auch individuelle Fragen zu besprechen. Falls Sie eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht benötigen, ersuchen wir um einen Unkostenbeitrag von € 20,-. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen!

Generationen- und interkulturelles Frauenfrühstück 2021

Freitag, 17. Dezember 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Beim gemütlichen Beisammensein haben Frauen die Möglichkeit, andere Frauen aus verschiedenen Ländern und aller Altersstufen kennenzulernen, zu plaudern, sich auszutauschen und gemeinsam zu frühstücken. Das Generationen- und interkulturelle Frauenfrühstück ist eine gute Möglichkeit für Frauen, Kontakt zu anderen Frauen zu knüpfen und vielleicht neue Initiativen oder kleine Projekte zu starten!

Seminar: Den Ungleichheiten auf der Spur.

Freitag, 28. Januar 2022 - Samstag, 29. Januar 2022

Graz

...Praktische Analysen und gute Argumente. Modul 3 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Seminar: Diversität & Geschlecht

Freitag, 04. März 2022 - Samstag, 05. Februar 2022

Graz

...Kompetenzen für die Bildungsarbeit. Modul 4 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Seminar: It's time. Gerechtigkeit managen

Freitag, 22. April 2022 - Samstag, 23. April 2022

Graz

...Umsetzungsprozesse diversitätsorientiert gestalten. Modul 5 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Arbeit und Arbeitssuche

Donnerstag, 21. Oktober 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Welche Förderangebote bietet das AMS? Welche Unterstützungsangebote des AMS kann ich erhalten? Die Antworten zu diesen Fragen und alle Informationen rund um Arbeitssuche und Fördermöglichkeiten werden Sie erhalten. Mit: Christine Fodor, Beraterin beim AMS Graz-West und Umgebung Kostenlos, keine Anmeldung

FrauenStadtSpaziergang: Fluten – in Graz und weltweit

Donnerstag, 21. Oktober 2021 16:00

Treffpunkt: Kunsthaus Graz, Stufen bei den rosa Tischen.

Es werden Bezüge zu Wasser, „Abwasser“ und Hygiene in Lend, Gries und der Innenstadt hergestellt, z.B. konkret die „Toilettenkultur“, gerade auch im öffentlichen Raum. Zugleich nehmen wir zu internationalen Entwicklungen Stellung – etwa der sanitären Versorgung geflüchteter Frauen* aus globaler Perspektive. *** Mit: Daniela Pamminger: Katastrophenhilfe-Referentin, Caritas Österreich, umfangreiche Erfahrung in Auslandseinsätzen in Lagern für geflüchtete Menschen & Edith Zitz, inspire – Bildung und Beteiligung. Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. *** Ab 25 Teilnehmer*innen sind wir gesetzlich verpflichtet die 3-G Regel zu kontrollieren. *** Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Frauenservice Graz gemacht. Falls Sie nicht fotografiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Kollegin vor Ort. *** Datenschutzerklärung: https://www.frauenservice.at/agb-datenschutz

FrauenStadtSpaziergang: Sexarbeit – Eine „geregelte“ Angelegenheit

Donnerstag, 28. Oktober 2021 16:00

Treffpunkt: Vor dem Frauenservice Graz

Sind Sexarbeiter*innen Opfer oder Dienstleister*innen? Ist Sexarbeit eine Selbstbestimmte Tätigkeit oder sexualisierte Gewalt? Was ist der Weg: Verbot oder mehr Rechte für Sexarbeiter*innen? Bei diesem Spaziergang werfen wir einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelten von Sexarbeiter*innen und versuchen feministische Positionen zur Sexarbeit zu erläutern. *** Mit: Michaela Engelmaier, Leitung SXA-Info (Information und Beratung für Sexarbeiterinnen* und Multiplikator*innen), Frauenservice Graz. *** Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. *** Ab 25 Teilnehmer*innen sind wir gesetzlich verpflichtet die 3-G Regel zu kontrollieren. *** Bitte beachten Sie: Während der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Frauenservice Graz gemacht. Falls Sie nicht fotografiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an die Kollegin vor Ort. *** Datenschutzerklärung: https://www.frauenservice.at/agb-datenschutz

Beginn Zertifikatslehrgang "Gender - Diversität - Intersektionalität. Relevante Kompetenzen für die Praxis." 2021-2022

Freitag, 05. November 2021

Graz

Gender in der Krise? Hautnah erleben wir aktuell diverse Schieflagen und Problemstellungen deutlicher als je zuvor - und lauter und dringlicher als sonst stellt sich damit die Frage - wie soll es weiter gehen in dieser Zeit voller Veränderungen und Herausforderungen? Zertifikatslehrgang mit Abschluss "Gender Beratung im eigenen Berufsfeld". 6 Module à 2 Tage. Der Lehrgang 2021-2022 ist ausgebucht - nur mehr Plätze auf der Warteliste!

Seminar: What the hell is gender? Eine Einführung in ein komplexes Feld

Freitag, 05. November 2021 - Samstag, 06. November 2021

Graz

Modul 1 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Webinar: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Mittwoch, 10. November 2021 10:00 - 11:30

Online-Video-Meeting - den Link zum Login erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Erfahren Sie alle, was Sie als Frau rund um eine einvernehmliche Scheidung unbedingt wissen sollten, bequem von zu Hause aus in unserem neuen Video-Online-Talk. Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über den Ablauf des Verfahrens, die Vermögensaufteilung, wichtige Fragen zu Schulden und ihre Pensionsabsicherung. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit im Online-Talk auch individuelle Fragen zu besprechen. Falls Sie eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht benötigen, ersuchen wir um einen Unkostenbeitrag von € 20,-. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen!

Generationen- und interkulturelles Frauenfrühstück 2021

Freitag, 12. November 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Beim gemütlichen Beisammensein haben Frauen die Möglichkeit, andere Frauen aus verschiedenen Ländern und aller Altersstufen kennenzulernen, zu plaudern, sich auszutauschen und gemeinsam zu frühstücken. Das Generationen- und interkulturelle Frauenfrühstück ist eine gute Möglichkeit für Frauen, Kontakt zu anderen Frauen zu knüpfen und vielleicht neue Initiativen oder kleine Projekte zu starten!

Juristisches Update für die Familien- und Frauenberatung: Trennung, Unterhalt- und Kindschaftsrecht

Dienstag, 16. November 2021 09:30 - 13:30

Online via Zoom

In der Familien- und Frauenberatung spielen viele rechtliche Fragen auch abseits der Rechtsberatung eine Rolle. Auch Berater*innen ohne juristische Grundausbildung benötigen immer häufiger rechtliche Basiskenntnisse, um in ihren Beratungsgesprächen kompetente Unterstützung bieten zu können. In dieser Weiterbildung lernen Sie die wesentlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtspraxis zu folgenden Beratungsthemen kennen: Scheidung, Unterhalt, Alimente, Vermögensrechtliche Aufteilung, rechtliche Situation in einer Lebensgemeinschaft, Obsorge und Kontaktrecht. Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz; Kosten: 120 €; Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, zeitnah vor Beginn der Weiterbildung. Anmeldeschluss: Montag, 8. November 2021 (einschließlich).

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Empowerment-Workshop zu Antirassismus und Antidiskriminierung

Donnerstag, 18. November 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Im Rahmen von diesem Empowerment-Workshops wird die Antidiskriminierungsstelle Steiermark über das Angebot der Stelle informieren und anhand von Beispielen Situationen von Diskriminierungen vorstellen und Möglichkeiten aufzeigen, wie man sich dagegen wehren kann. Mit: Daniela Grabovac, Antidiskriminierungsstelle Steiermark Kostenlos, keine Anmeldung

In Präsenz: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Dienstag, 23. November 2021 18:00 - 19:30

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Was ist bei der Vermögensaufteilung zu beachten? Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über Abläufe und rechtliche Folgen einer einvernehmlichen Scheidung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen auch direkt an die Referentin zu richten. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen! Einlass nach "3 G - Regel". Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Lerncafé im Rahmen der Deutsch-Konversation im palaver: Gut zu wissen- Frauengesundheit

Donnerstag, 02. Dezember 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Gut zu wissen - Frauengesundheit. Einführung in das österreichische Gesundheitswesen. Mit: Kerstin Pirker, Frauengesundheitszentrum Kostenlos, keine Anmeldung

Seminar: Gender work(s) in Arbeit, Bildung & Sprache

Freitag, 03. Dezember 2021 - Samstag, 04. Dezember 2021

Graz

Modul 2 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

In Präsenz: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Dienstag, 07. Dezember 2021 18:00 - 19:30

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Was ist bei der Vermögensaufteilung zu beachten? Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über Abläufe und rechtliche Folgen einer einvernehmlichen Scheidung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen auch direkt an die Referentin zu richten. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen! Einlass nach "3 G - Regel". Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Webinar: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Mittwoch, 15. Dezember 2021 10:00 - 11:30

Online-Video-Meeting - den Link zum Login erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Erfahren Sie alle, was Sie als Frau rund um eine einvernehmliche Scheidung unbedingt wissen sollten, bequem von zu Hause aus in unserem neuen Video-Online-Talk. Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über den Ablauf des Verfahrens, die Vermögensaufteilung, wichtige Fragen zu Schulden und ihre Pensionsabsicherung. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit im Online-Talk auch individuelle Fragen zu besprechen. Falls Sie eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht benötigen, ersuchen wir um einen Unkostenbeitrag von € 20,-. Maximal 7 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen!

Generationen- und interkulturelles Frauenfrühstück 2021

Freitag, 17. Dezember 2021 09:00 - 11:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Beim gemütlichen Beisammensein haben Frauen die Möglichkeit, andere Frauen aus verschiedenen Ländern und aller Altersstufen kennenzulernen, zu plaudern, sich auszutauschen und gemeinsam zu frühstücken. Das Generationen- und interkulturelle Frauenfrühstück ist eine gute Möglichkeit für Frauen, Kontakt zu anderen Frauen zu knüpfen und vielleicht neue Initiativen oder kleine Projekte zu starten!

Seminar: Den Ungleichheiten auf der Spur.

Freitag, 28. Januar 2022 - Samstag, 29. Januar 2022

Graz

...Praktische Analysen und gute Argumente. Modul 3 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Seminar: Diversität & Geschlecht

Freitag, 04. März 2022 - Samstag, 05. Februar 2022

Graz

...Kompetenzen für die Bildungsarbeit. Modul 4 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".

Seminar: It's time. Gerechtigkeit managen

Freitag, 22. April 2022 - Samstag, 23. April 2022

Graz

...Umsetzungsprozesse diversitätsorientiert gestalten. Modul 5 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität".