Akademie

Sie suchen eine öffentliche Weiterbildung im Bereich Gender & Diversität? Hier finden Sie die nächsten Veranstaltungen >>> 

Sie suchen eine Referentin* mit praxisorientierter Expertise im Themenfeld Gender und Diversität? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten das langjährige Fachwissen & die Kompetenzen unserer Kolleginnen in maßgeschneiderten Paketen für Organisationen, Einrichtungen, Projekte oder Initiativen an.

Frauenservice Mitarbeiterinnen vermitteln ihr Know How in Form von praxisorientierten Vorträgen, Workshops oder Seminaren, als Weiterbildungen für Teams, in Betrieben, für Inputs bei Tagungen, Lehrveranstaltungen oder als Diskutantinnen bei Podiumsdiskussionen.

Zusätzlich laden wir nach Bedarf und auf Anfrage externe Referentinnen* zu spezifischen Themen ein, um die vielfältige geschlechterpolitische Expertise unseres Angebots umfassend zu vervollständigen.
 

Gerne informieren und beraten wir Sie persönlich und stellen ein individuelles Angebot für Sie zusammen.

Sie erreichen uns unter: 0316 / 716022 oder per Mail an Marcella Rowek, MA: marcella.rowek(at)frauenservice.at

Ausgewählte Themen:
 

Schwerpunkt: Beratung & Recht

  • recht:einfach „Was sind meine Rechte als Frau in Österreich?“
  • Asyl- und Fremdenrecht in der Frauen- & Familienberatung
  • Familienrecht: Kindesunterhalt, Obsorge, Kontaktrecht
  • Anzeige- und Meldepflicht nach dem Gewaltschutzgesetz für beratende Berufe

     

Schwerpunkt: Frauenbewegungen & feministische Perspektiven

  • FrauenStadtSpaziergänge zu verschiedenen Themen, auch auf Englisch
  • Sexarbeit: Expertisen aus dem Angebot von SXA - Info (SeXArbeit-Info: Information und Beratung für Sexarbeiterinnen* und Multiplikator*innen in der Steiermark)
     


Schwerpunkt: Gender – Diversität – Intersektionalität (in Kooperation mit der GenderWerkstätte)

  • Gender, queer, trans, inter*, non-binary - Geschlechtervielfalt in Theorie & Praxis
  • Gender- und diversitätssensible Pädagogik in der Jugendarbeit
  • Geschlechtergerechte(re) und diversitätssensible(re) Sprache
  • Argumentationstraining Geschlechterdemokratie
  • gender & migration troubles? Problemfelder begreifen und Perspektiven erweitern
  • Sexismus, sexuelle Belästigung und metoo
  • "Nicht die Norm - Ein intersektioneller Blick"
    Workshop, Fortbildung oder Vortrag zu den Themen Rassismus, Gender und Intersektionalität 

 

 

Nächste Veranstaltungen / Termine

Online Weiterbildung: Basiswissen Asyl- und Fremdenrecht für die Frauen- und Familienberatung

Dienstag, 14. Februar 2023 10:00 - 15:30

online, via Zoom

Wieviel Einblick ist in die Rechtsmaterie nötig, um Klient*innen in der Perspektivenarbeit die entscheidenden Prioritäten aufzeigen zu können? Anhand einer Analyse der häufigsten Aufenthaltstitel und Asylkarten und der Besprechung typischer Fallbeispiele aus der Beratung wird erarbeitet, was Berater*innen brauchen, um für die eigene Praxis besser gerüstet zu sein.*** Mit: Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** Alle Geschlechter sind willkommen *** Kosten: 135 € *** Anmeldung bis Montag, 06.02.2023 *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneiderte Inhouse Formate buchbar.

Workshop: „Frauen oder Frauen*?

Freitag, 14. April 2023 16:00

Studio 61, Glacisstraße 61a, 8010 Graz

Dieser Workshop eröffnet einen Raum, in dem aktuelle innerfeministische Auseinandersetzungen rund um das Thema geschlechtliche Vielfalt aufgegriffen werden können. Situationen werden von unterschiedlichen Perspektiven erlebbar, Begegnung möglich und Handlungsalternativen für einen konstruktiveren Umgang mit Konflikten kreativ erprobt. Dazu werden wir verschiedene Mittel aus den Ansätzen des Theaters der Unterdrückten (nach Augusto Boal & Bárbara Santos) und des Theaters zum Leben (nach David Diamond) nutzen. *** FÜR: Frauen, intergeschlechtliche, nicht-binäre, trans* & agender Personen (FINTA*) *** MIT: Mirka Hurter, Projektleitung Peace for Future & Marcella Rowek, Frauenservice Graz, Leitung Referat f. Bildung-& Öffentlichkeitsarbeit *** Termin: Freitag, 14.04.2023, 16:00-19:00 Uhr & Samstag, 15.04.2023, 09:30-18:00 Uhr *** Unkostenbeitrag: 25 € *** Für Verpflegung ist bitte selbst zu sorgen. Tee, Kaffee vor Ort. ***Voraussetzung: Interesse an der Thematik sowie an den Erfahrungen und Perspektiven anderer, auch anders Denkender, Bereitschaft zum Perspektivenwechsel, Offenheit auch eigene Themen und Erfahrungen einzubringen. *** ANMELDUNG bis Montag 27.03.2023 *** Gefördert aus den Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung

Workshop: „Grundlagen der Geschlechtervielfalt für die berufliche Praxis“

Dienstag, 25. April 2023 15:30 - 15:30

Coworking zu Geidorf, Villefortgasse 11, 8010 Graz

Geschlechtliche Vielfalt - was bedeutet das eigentlich? Wer sind die Menschen dahinter und was waren ihre Wege, um endlich Sichtbarkeit zu erlangen? Für viele Menschen ist Geschlechtliche Vielfalt noch immer ein sehr unklares, teilweise auch tabuisiertes Thema. In diesem Workshop möchte Luan Pertl gemeinsam mit den Teilnehmenden Unklarheiten aus dem Weg räumen, Inklusion für die Praxis gemeinsam denken und erarbeiten, sowie Unsicherheiten wertschätzend miteinander diskutieren. *** MIT: Luan Pertl, inter* Aktivist*in DE & AT mit Schwerpunkt Peer-Beratung und Bildungsarbeit *** Kosten: € 215 ,- *** Anmeldung bitte bis Dienstag, 04.04.2023 *** Bei Fragen zur Barrierefreiheit der Veranstaltung, wenden Sie sich gerne an Marcella Rowek: marcella.rowek@frauenservice. at oder 0316 71 60 22 34 ***Eine Veranstaltung der Frauenservice Akademie in Kooperation mit der GenderWerkstätte *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneidertes Inhouse Format buchbar.

Online Weiterbildung: „Anzeige- und Meldepflicht nach dem Gewaltschutzgesetz 2019 - für beratende Berufe“

Dienstag, 06. Juni 2023 10:00 - 12:30

Online via Zoom

Wenn Klient*innen in Beratungsstellen von Gewalterfahrungen berichten, stehen Berater*innen schnell im Spannungsfeld zwischen Verschwiegenheitspflicht und gesetzlichen Anzeige- und Meldepflichten. Wir klären anhand eines Tools für die Praxis, nach welchen Gesichtspunkten Berater*innen entscheiden müssen, um der Anzeige- und Meldepflicht gerecht zu werden. MIT: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** FÜR: Berater*innen mit oder ohne juristische Vorkenntnisse aus psychosozialen Beratungsstellen *** KOSTEN: 90 € *** Alle Geschlechter sind willkommen *** ANMELDUNG bitte bis Freitag, 26.05.2023 *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneidertes Inhouse Formate buchbar