Der Verein Frauenservice Graz ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und interkulturell offene Social-Profit-Organisation.
Wir ermutigen und unterstützen Frauen*.
Wir engagieren uns für Chancengleichheit und gegen Gewalt.
Wir achten und respektieren die Vielfalt von Lebensweisen.

DE
ARA
EN
RU
TR
BKS
FAR
SPA
UNG

Interview mit Eva Taxacher zu Fragen rund um Gender & Diversität mit Nika Škof von Radio Agora

Interview mit Eva Taxacher zu Fragen rund um Gender & Diversität mit Nika Škof von Radio Agora

Eva Taxacher beantwortet Fragen rund um Gender & Diversität - fundiert, praxisnah & empathisch. Eva koordiniert die GenderWerkstätte und ist Lehrgangsleitung des Zertifkatslehrgangs "Gender - Diversität & Intersektionalität - Relevante Kompetenzen für die Praxis". Zum Interview kommen Sie über Link "Details", rechts oben.

Aktiv gegen Gewalt an Frauen in den Grazer Stadtvierteln - Aktion am Fr. 25. November 2022

Aktiv gegen Gewalt an Frauen in den Grazer Stadtvierteln - Aktion am Fr. 25. November 2022

Das Frauenservice Graz bietet jedes Jahr rund um den 25. November die Möglichkeit, sich bei einer unserer Veranstaltungen in vielfältiger Art und Weise mit dem Thema patriarchaler Gewalt auseinanderzusetzen, sich mit Expert:innen und anderen Personen auszutauschen und gemeinsam das Bewusstsein für die Notwendigkeit zu stärken, dass patriarchale Gewalt in unserer Gesellschaft nach wie vor ein brenndendes Thema ist. Unter Details (rechts oben) erfahren Sie mehr über unsere aktuelle Veranstaltung zur Gewaltprävention am Fr. 25.11.22 von 10-12 Uhr.

Freie Stelle - Sozialarbeiterische Beratung & Projektmitarbeit

Das Frauenservice Graz arbeitet seit fast 40 Jahren in den Bereichen Beratung, Bildung, Forschung und Entwicklung mit dem Ziel der Verbesserung von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit, für die Anerkennung menschlicher Vielfalt und für Diskriminierungs- und Gewaltfreiheit. Für unser multiprofessionelles Beratungsteam suchen wir eine Verstärkung in der Sozialarbeiterischen Beratung (Studium Soziale Arbeit) und bei der Durchführung von Projekten. Mehr Informationen finden Sie im PDF rechts oben unter "Download" Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 30.11.2022 an Mag.a Daniela Hinterreiter, Geschäftsführung und Fachbereichsleitung Beratungsstelle 0316 / 716022 - 14 I daniela.hinterreiter(at)frauenservice.at

Veranstaltungen

Online Weiterbildung: „Anzeige- und Meldepflicht nach dem Gewaltschutzgesetz 2019 - für beratende Berufe“

Dienstag, 13. Dezember 2022 10:00 - 12:30

Online via Zoom

Wenn Klient*innen in Beratungsstellen von Gewalterfahrungen berichten, stehen Berater*innen schnell im Spannungsfeld zwischen Verschwiegenheitspflicht und gesetzlichen Anzeige- und Meldepflichten. Wir klären anhand eines Tools für die Praxis, nach welchen Gesichtspunkten Berater*innen entscheiden müssen, um der Anzeige- und Meldepflicht gerecht zu werden. MIT: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** FÜR: Berater*innen mit oder ohne juristische Vorkenntnisse aus psychosozialen Beratungsstellen *** KOSTEN: 80 € *** Alle Geschlechter sind willkommen *** ANMELDUNG bitte bis Mo. 5.12.2022 *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneidertes Inhouse Formate buchbar

In Präsenz: Einvernehmliche Scheidung. Rechtsinfo für Frauen

Dienstag, 13. Dezember 2022 18:00 - 19:30

Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wie funktioniert die Einvernehmliche Scheidung? Wo wird der Antrag eingebracht? Welche Vereinbarungen über Unterhalt und Kinder sind möglich? Was ist bei der Vermögensaufteilung zu beachten? Eine erfahrene Juristin unserer Frauenberatungsstelle informiert Sie über Abläufe und rechtliche Folgen einer einvernehmlichen Scheidung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen, die speziell für Frauen wichtig sein können. Sie haben die Möglichkeit Ihre Fragen auch direkt an die Referentin zu richten. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigungen zur Vorlage bei Gericht. Maximal 10 Teilnehmerinnen. Nur für Frauen! Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Supervision für Aktivist*innen und Gleichstellungsakteur*innen

Montag, 19. Dezember 2022 17:30 - 19:00

Bibliothek im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Wer sich aktiv für Gleichstellung, Geschlechtervielfalt und soziale Gerechtigkeit einsetzt, braucht „einen langen Atem“ und „eine dicke Haut“. Die eigenen Ansprüche sind oft hoch, mögliche Schritte zur Veränderung hingegen manchmal klein. Wie motiviert und inspiriert bleiben in diesem Spannungsfeld zwischen Idealen und Pragmatismus? *** GRUPPENSUPERVISION: prozessorientiert, zur Reflexion der eigenen Praxis. *** MIT: Eva Taxacher, Koordination & Lehrgangsleitung GenderWerkstätte im Frauenservice, Supervision, Coaching, Organisationsberatung (ÖAGG/ÖVS) *** UNKOSTENBEITRAG von 25 € pro Termin erbeten *** TERMINE: Montags 19.12.2022 & 23.01.2023, jeweils von 17:30 – 19:00 Uhr (die Termine können auch einzeln besucht werden) *** Um ANMELDUNG bis 2 Tage vor dem jeweiligen Termin wird gebeten unter: eva.taxacher(at)frauenservice.at *** Eine Veranstaltung der Frauenservice Akademie in Kooperation mit der GenderWerkstätte *** Alle Angebote der Frauenservice Akademie sind auch als maßgeschneidertes Inhouse Format buchbar.

Projekte

GenderWerkstätte
#
#
umibera
femmesTISCHE

Angebote

Veranstaltungen

Beratung
 

Bildung
 

Arbeit & Beruf

Infocafé palaver

Forschung & Projekte