Geschlechtersensible Gewaltprävention für Rabauken und Prinzessinnen

Welches Verhalten begünstigt Konflikte und eventuell sogar Gewalt? Welche Bilder davon, „wie Mädchen und Burschen sind/sein sollen“ begünstigen, dass sie Opfer von Gewalthandlungen - oder TäterInnen - werden? Mit: Katja Grach, Studium Bildungs- und Erziehungswissenschaften und interdisziplinäre Geschlechterforschung, Sexualpädagogin, Verein lil*. Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl bitten wir um Anmeldung unter 03332/ 62862oder office(at)frauenberatunghartberg.org. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Geschlechtersensible Gewaltprävention für Rabauken und Prinzessinnen

Dienstag, 26. November 2019 18:00 - 20:00

Ort: Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld Rotkreuzplatz 1, 8230 Hartberg

Welches Verhalten begünstigt Konflikte und eventuell sogar Gewalt? Welche Bilder davon, „wie Mädchen und Burschen sind/sein sollen“ begünstigen, dass sie Opfer von Gewalthandlungen - oder TäterInnen - werden? Mit: Katja Grach, Studium Bildungs- und Erziehungswissenschaften und interdisziplinäre Geschlechterforschung, Sexualpädagogin, Verein lil*. Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl bitten wir um Anmeldung unter 03332/ 62862oder office(at)frauenberatunghartberg.org. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen