Nachlese

Frauenservice feiert 35 Jahre im Rahmen einer Bildungsreise nach Berlin

Frauenservice feiert 35 Jahre im Rahmen einer Bildungsreise nach Berlin

Im Rahmen des von Erasmus+ finanzierten Projekts „Digitalisierung in der diversitätsorientierten Erwachsenenbildung“ besuchten wir gemeinsam Berliner Frauenberatungsstellen, die ebenfalls diversitätsorientiert arbeiten. Erfahrungsaustausch mit Frauencomputerzentrum, Frauenzentrum Ewa, Hydra - Treffpunkt und Beratung für Sexarbeiter_innen und Frieda Frauenzentrum (inklusive dem Anti Stalking Projekt) boten Anregungen für die Bewältigung von Herausforderungen in einer digitalen Welt.

Thementag Gewalt im Frauenservice

Thementag Gewalt im Frauenservice

„Aber er liebt mich doch“ - Gefahrenzone Trennung: Gewaltprävention kann Leben retten. Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt im November fand 2019 wieder ein Thementag statt. Beraterinnen aus dem Frauenservice zeigen auf, wie Frauenberatung in der gefährlichsten Zeit für Frauen - während Trennung und Obsorgekonflikten - wirksam stärken und schützen kann.

Zum Nachhören

Edith Abawe, Interkulturelle Beraterin im Frauenservice und Leiterin vom Infocafé palaver, war Gästin in der Sendung „Ankommen und Dasein“ auf Radio Helsinki. Die Sendung thematisiert Lebenssituationen von Frauen, die ehemals aus einem Staat in Afrika hier her kamen und in Graz leben.