Frauenservice Akademie

  - Nächste Veranstaltungen/Termine

  

Wir bieten unsere langjährige Expertise auch in maßgeschneiderten Paketen für Organisationen, Einrichtungen, Projekte oder Initiativen an. Unsere Mitarbeiterinnen vermitteln ihr Know How in Form von Vorträgen, Workshops oder Seminaren, als Weiterbildungen für Teams, in Betrieben, für Inputs bei Tagungen, Lehrveranstaltungen oder als Diskutantinnen bei Podiumsdiskussionen.

 

Schwerpunkt: Beratung

  • recht:einfach „Was sind meine Rechte als Frau in Österreich?“
  • Migration und Fremdenrecht in der Frauenberatung
  • Familienrecht: Kindesunterhalt, Obsorge, Kontaktrecht

 

Schwerpunkt: Basisbildung & Berufsorientierung

  • Deutsch lernen mit dem Smartphone
  • Schriftfreie Evaluationstools
  • Berufsorientierung & Spracherwerb: Einsatz von Berufsbildkarten und Berufekompass
  • Creative Commons: Freie Unterrichtsmaterialien für die Bildungsarbeit

 

Schwerpunkt: Frauenbewegungen & feministische Perspektiven

  • FrauenStadtSpaziergänge zu verschiedenen Themen, auch auf Englisch
  • Sexarbeit: Expertisen aus dem Projekt SXA - Info
  • Frauen & Alter

 

Schwerpunkt: Gender – Diversität – Intersektionalität (in Kooperation mit der GenderWerkstätte)

  • Gender- und diversitätssensible Pädagogik in der Jugendarbeit
  • Geschlechtergerechte(re) Sprache. Forschungsergebnisse, Übungen und Argumentationshilfen
  • Argumentationstraining Geschlechterdemokratie
  • Geschlechter- und diversitätsgerechte Personalauswahl
  • gender & migration troubles? Problemfelder begreifen und Perspektiven erweitern

 

In der Broschüre finden Sie eine Auswahl von Themen. Gerne informieren und beraten wir Sie persönlich und stellen ein individuelles Angebot für Sie zusammen. Sie erreichen uns unter: 0316 / 716022 oder per Mail an Marcella Rowek, MA marcella.rowek(at)frauenservice.at


Angebote der Frauenservice Akademie

Stand Mai 2019

Download pdf | 0,61 MB |

Nächste Veranstaltungen / Termine

Juristisches Update für die Familien- und Frauenberatung: Frauenrechte in Österreich

Dienstag, 12. Oktober 2021 10:00 - 12:00

Online via Zoom

Die Fragen, denen wir uns in der Frauen- und Familienberatung gegenübersehen, sind häufig einfach und komplex zugleich („Muss ich für meinen Partner putzen und kochen?“, „Darf mein Partner meine Emails lesen?“). Vielfach ist die Kenntnis der gesetzlichen Situation und der rechtlichen Handlungsinstrumente auch für nicht-juristische Berater*innen eine wertvolle Unterstützung für die Perspektivenarbeit. Wir beleuchten in dieser Weiterbildung, welche rechtlichen Instrumente in der Praxis Erfolgschancen haben, wie die gesetzlichen Grundlagen für gängige Beziehungsungleichgewichte aussehen und was die aktuelle Rechtsprechung für Lösungsansätze für die Praxis bietet. Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz; Kosten: 75 €; Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, zeitnah vor dem Tag der Veranstaltung. Anmeldeschluss: Montag, 4. Oktober 2021 (einschließlich).

Juristisches Update für die Familien- und Frauenberatung: Trennung, Unterhalt- und Kindschaftsrecht

Dienstag, 16. November 2021 09:30 - 13:30

Online via Zoom

In der Familien- und Frauenberatung spielen viele rechtliche Fragen auch abseits der Rechtsberatung eine Rolle. Auch Berater*innen ohne juristische Grundausbildung benötigen immer häufiger rechtliche Basiskenntnisse, um in ihren Beratungsgesprächen kompetente Unterstützung bieten zu können. In dieser Weiterbildung lernen Sie die wesentlichen Grundlagen und die aktuelle Rechtspraxis zu folgenden Beratungsthemen kennen: Scheidung, Unterhalt, Alimente, Vermögensrechtliche Aufteilung, rechtliche Situation in einer Lebensgemeinschaft, Obsorge und Kontaktrecht. Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz; Kosten: 120 €; Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, zeitnah vor Beginn der Weiterbildung. Anmeldeschluss: Montag, 8. November 2021 (einschließlich).