Asyl- und Fremdenrecht in der Frauen- und Familienberatung

Wie kann die komplexe Materie für Fachberater*innen als praktisches Handwerkzeug verständlich und übersichtlich aufbereitet werden? Wieviel Einblick ist in die Rechtsmaterie nötig, um Klient*innen in der Perspektivenarbeit die entscheidenden Prioritäten aufzeigen zu können? Anhand einer Analyse der häufigsten Aufenthaltstitel und Asylkarten und der Besprechung typischer Fallbeispiele aus der Beratung wird erarbeitet, was Berater*innen brauchen, um für die eigene Praxis besser gerüstet zu sein. *** Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** Kosten: Normalpreis: 110 € *** Fünf geförderte Plätze für vom BKA anerkannte Familienberater*innen zu einem Selbstbehalt von 19,70 € *** Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, am Tag vor der Veranstaltung. *** Anmeldeschluss: Sonntag, 19.09.2021 (einschließlich).

Asyl- und Fremdenrecht in der Frauen- und Familienberatung

Dienstag, 21. September 2021 10:00 - 15:30

Online via Zoom

Wie kann die komplexe Materie für Fachberater*innen als praktisches Handwerkzeug verständlich und übersichtlich aufbereitet werden? Wieviel Einblick ist in die Rechtsmaterie nötig, um Klient*innen in der Perspektivenarbeit die entscheidenden Prioritäten aufzeigen zu können? Anhand einer Analyse der häufigsten Aufenthaltstitel und Asylkarten und der Besprechung typischer Fallbeispiele aus der Beratung wird erarbeitet, was Berater*innen brauchen, um für die eigene Praxis besser gerüstet zu sein. *** Mit: Mag.a Petra Leschanz, Juristin, Rechtsberatung im Frauenservice Graz *** Kosten: Normalpreis: 110 € *** Fünf geförderte Plätze für vom BKA anerkannte Familienberater*innen zu einem Selbstbehalt von 19,70 € *** Die Zoom Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, am Tag vor der Veranstaltung. *** Anmeldeschluss: Sonntag, 19.09.2021 (einschließlich).