Der Verein Frauenservice Graz ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und interkulturell offene Social-Profit-Organisation.
Wir ermutigen und unterstützen Frauen*.
Wir engagieren uns für Chancengleichheit und gegen Gewalt.
Wir achten und respektieren die Vielfalt von Lebensweisen.

DE
ARA
EN
RU
TR
BKS
FAR
SPA
UNG

Projekte

GenderWerkstätte
#
#
umibera
femmesTISCHE
MIKA

Aktuelles

Als Oma, Gott und Britney sich im Wohnzimmer trafen

Mittwoch, 13. November 2019 17:30 - 19:00

Infocafé palaver im Frauenservice, Lendplatz 38, 8020 Graz

Aufgewachsen zwischen Ost und West, zwischen Damaskus und Wien, war der jungen Luna Al-Mousli der Ruf des Muezzin so vertraut wie die neusten Hits von Britney Spears. Luna Al-Mousli plaudert und sprudelt und erinnert sich: An ihre chaotische Großfamilie mit sechs verrückten Tanten, die verheiratet werden sollten, an die unüberschaubare Schar von Cousinen und Cousins, an Reisen nach Mekka, erste Auftritte als »Girl Group«, an den Gebetspyjama ihrer Oma oder frühe Versuche eines eigenen Friseursalons. Lesung und Gespräch mit Luna Al-Mousli, Autorin. Kostenlos, keine Anmeldung

FrauenStadtSpaziergang: Frauen in Krieg und Widerstand

Freitag, 15. November 2019 17:00 - 18:30

Schloßbergplatz, 8010 Graz

Im Zuge dieses FrauenStadtSpaziergangs werden wir uns auf die Spuren weiblicher Biografien machen, die im Widerstand engagiert oder Opfer nationalsozialistischer Verfolgungspolitik waren und einige jüdische Frauenbiografien kennenlernen. Unser Weg wird uns über Stolpersteine, dem Bad zur Sonne, das ehemalige Lufttextmahnmal zur Synagoge führen. Mit: Ruth Kathrin Lauppert-Scholz, Kulturvermittlerin Granatapfel. Kostenlos, keine Anmeldung.

Geschlechtersensible Gewaltprävention für Rabauken und Prinzessinnen

Dienstag, 26. November 2019 18:00 - 20:00

Ort: Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld Rotkreuzplatz 1, 8230 Hartberg

Welches Verhalten begünstigt Konflikte und eventuell sogar Gewalt? Welche Bilder davon, „wie Mädchen und Burschen sind/sein sollen“ begünstigen, dass sie Opfer von Gewalthandlungen - oder TäterInnen - werden? Mit: Katja Grach, Studium Bildungs- und Erziehungswissenschaften und interdisziplinäre Geschlechterforschung, Sexualpädagogin, Verein lil*. Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenzahl bitten wir um Anmeldung unter 03332/ 62862oder office(at)frauenberatunghartberg.org. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Die "laufschritte" September- Dezember 2019 sind da!

Die "laufschritte" September- Dezember 2019 sind da!

- das Veranstaltungsprogramm von September bis Dezember 2019

Lehrgang: Gender - Diversität - Intersektionalität. 2019-2020

Der Lehrgang vermittelt zentrale theoretische Grundlagen in den Bereichen Gender, Diversität und Intersektionalität. Besonderer Wert wird auf die Umsetzung in die Praxis der Teilnehmenden gelegt. Dauer: 08.11.19 - 20.06.20, Ort: Graz. Es können auch einzelne Module gebucht werden!

Zum Nachhören

Edith Abawe, Interkulturelle Beraterin im Frauenservice und Leiterin vom Infocafé palaver, war Gästin in der Sendung „Ankommen und Dasein“ auf Radio Helsinki. Die Sendung thematisiert Lebenssituationen von Frauen, die ehemals aus einem Staat in Afrika hier her kamen und in Graz leben.

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Jahresbericht des Verein Frauenservice Graz für das Jahr 2018

Die "laufschritte" Jänner - Juli 2019 sind da!

Die "laufschritte" Jänner - Juli 2019 sind da!

- das Veranstaltungsprogramm von Jänner bis Juli 2019

Zum Nachhören

Zum Nachhören

Petra Leschanz, Juristin im Frauenservice, spricht auf Radio Helsinki über das österreichische Asyl- und Fremdenrecht und die Auswirkungen auf geflüchtete/migrierte Frauen. Im Rahmen der Sendereihe "weiblich - migriert - unsichtbar".

Möchten Sie femmesTische Moderatorin werden?

Sie sind eine Frau mit Migrationshintergrund, die gut vernetzt ist und deutsch spricht? Sie möchten sich mit anderen Frauen in Ihrer Sprache über Gesundheits- und Familienfragen austauschen? Warum nicht Moderatorin werden? Als Moderatorin übernehmen Sie eine wichtige Rolle. Sie werden für Ihre Aufgabe geschult und weitergebildet. Moderatorinnen erhalten eine pauschale Entschädigung pro durchgeführter „Femmes-Tisch-Runde“. Möchten Sie mehr erfahren oder Moderatorin werden?

Ausgezeichnet von ... Superwoman*!

Ausgezeichnet von ... Superwoman*!

Mit unseren Veranstaltungen tragen wir aktiv zum Manifest des Women*s Action Forums bei - und wurden dafür mit dem Qualitätssiegel der Superwoman* belohnt!

CHANCE BERATUNG. Ein Film des Netzwerks österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

"Was ist eine Frauenberatungsstelle? Was ist eine Mädchenberatungsstelle?" werden wir oft gefragt. In diesem Film berichten Frauen und Mädchen, wie sie unsere Beratungsstellen gefunden haben, mit welchen Anliegen sie kommen und wie sie Unterstützung finden. Mitarbeiterinnen unserer Einrichtungen sprechen über ihre Arbeit und über ihr Selbstverständnis als Frauen- und Mädchenberaterinnen. Auch als Langversion (10 Minuten) und als Trailer (30 Sekunden).

Berufsorientierung & Sprache lernen

Das Frauenservice-Berufsbildkartenset stellt 104 Berufe auf Sprachniveau A2 vor und ist nun in unserer Bibliothek kostenlos für KursleiterInnen, TrainerInnen und Privatpersonen entleihbar.

Online-Beratung

Beratung per Email und Video-Chat des Netzwerks der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen - anonym und kostenfrei

Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft

Das Frauenservice unterstützt die "Leitlinien für die Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft"

Angebote

Veranstaltungen

Beratung
 

Bildung
 

Arbeit & Beruf

Infocafé palaver

Forschung & Projekte