Seiteninhalt

Gender & Diversity für den AMS Kontext

Gender und Diversity Weiterbildung,Basiskompetenzen
für Trainer_innen und Lehrende im arbeitsmarktpolitischen Kontext

Zertifikat über 6 Stunden zur Erreichung des AMS Standards


Die Teilnehmer_innen erhalten einen grundlegenden Einblick in die Strategien Gender- und Diversity-Mainstreaming. Es werden relevante Begriffe geklärt und die Entwicklung von Gleichstellungsprozessen auf EU Ebene und die spezielle Situation in Österreich dargestellt. Die Teilnehmer_innen reflektieren Stereotype und Zuschreibungen von Geschlechterrollen, auch in Bezug auf ihre berufliche Tätigkeit.

Inhalte

  • Entstehung, Interventionskonzept und Vorgehensweise von Gender Mainstreaming; Diversitätsansatz im Rahmen von Gender Mainstreaming
  • Klärung und Definition von gleichstellungsrelevanten Begriffen
  • Daten und Fakten zur wirtschaftlichen und sozialen Situation von Frauen und Männern; gesellschaftspolitische, ökonomische und volkswirtschaftliche Folgen von Diskriminierung am Arbeitsmarkt
  • Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt und Gleichstellungsziele des AMS
  • Transfer in die eigene Praxis

Termin und Ort

Nächste Termine werden in Kürze veröffentlicht

___________________________________________

Gender und Diversity Weiterbildung, Vertiefende Kompetenzen
für Trainer_innen und Lehrende im arbeitsmarktpolitischen Kontext

Zertifikat über 6 Stunden zur Erreichung des AMS Standards

Die Teilnehmer_innen vertiefen die Auseinandersetzung mit Weiblichkeits- und Männlichkeitsbildern und deren Auswirkung auf die Arbeitspraxis (Doing Gender und Undoing Gender im eigenen Arbeitsumfeld). Dabei nehmen Sie Bezug auf aktuelle gleichstellungspolitische Entwicklungen, Erkenntnisse aus der Geschlechterforschung und entwickeln Werkzeuge für eine gender- und diversitätssensible Didaktik.

Inhalte

  • Definition und Ebenen gleichstellungsorientierter Methodik und Didaktik
  • Mechanismen von Diskriminierung, Intersektionalität
  • Gestaltung von zielgruppen- und gleichstellungsorientierten Bildungs- und Beratungsprozessen im AMS-Kontext
  • Praktische Auseinandersetzung mit Form und Inhalt von Lehr- und Lernunterlagen (Sprache, Bilder, Übungsbeispiele, etc.) und/oder Beratungsansätzen (Fragestellungen; Kompetenzanalysen; Aufnahmeverfahrungen; Arbeitsplatz-beschreibungen, etc.)
  • Reflexion der eigenen beruflichen Praxis im Hinblick auf Re-Konstruktion bzw. Auflösung von Stereotypen und Genderrollen
  • Transfer in die eigene Praxis

Termin und Ort

Nächste Termine werden in Kürze veröffentlicht

___________________________________________

Kosten

jeweils € 120,-

Leitung

Mag.a Gabriele Burgsteiner, Philosophin, Organisationsberaterin, Hochschullehrende, Gender- und Diversity-Expertin

Anmeldung

unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0316 / 716022

Information

Für weitere Termine oder Anfragen wenden Sie sich gerne an: Mag.a Eva Taxacher, MA

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel: 0316 / 716022