Seiteninhalt

recht♀einfach – Frauencafé und Rechtsinfo

Frauen möchten ihr Leben gut informiert gestalten. Rechtsinformation bringt Klarheit.

Im RechtsInfoCafé recht:einfach besprechen wir die aktuelle Rechtslage anhand von Beispielen aus der Praxis in entspannter Atmosphäre.
recht:einfach ist interaktiv. Nach einem Input unserer Juristin, diskutieren wir Ihre brennendsten Fragen. Gestalten Sie mit ihren Beiträgen und Anliegen die Themenpalette mit. Im Anschluss bieten wir Raum für Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmerinnen.

* * *

Alle recht:einfach - Veranstaltungen sind nur für Frauen! Männern empfehlen wir die Angebote unseres Kooperationspartners des Vereins Männer- und Geschlechterthemen Steiermark.

Bitte beachten Sie auch unsere abendlichen Infoveranstaltungen zum Thema "Scheidung im Einvernehmen": Details...

Aktuelle Termine 2018:

recht:einfach – Frauencafé und Rechtsinfo: Kindesunterhalt. Welche Ansprüche hat mein Kind?

Wer zahlt  für die Kinderbetreuung  oder den Schikurs? Wer kauft die längst notwendigen Sportschuhe? Wie berechnet sich der laufende Unterhalt? Welche Möglichkeiten  gibt es bei gleichteiliger Betreuung? Finanzielle Fragen rund ums Kind führen nach einer Trennung oft zu Konflikten. Wir besprechen, wer tatsächlich wofür aufzukommen hat und wie Sie die Ansprüche Ihres Kindes sichern.

Mit: Barbara Scherer, Juristin, Beraterin im Frauenservice

Di, 20.3.2018, 9:30-11:00 Uhr, Ort: Frauenservice Graz

Kostenlos - doch wir freuen uns über freiwillige Spenden!

Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0316-716022

 

recht:einfach – Frauencafé und Rechtsinfo: Obsorge und Kontaktrecht

Gemeinsame Obsorge nach einer Trennung? Oder doch lieber alleine? Worüber muss ich den Vater informieren? Wie sollen wir die Kontaktzeiten regeln? Was tun, wenn das Kind nicht zum Vater will? Unsere Juristin steht Ihnen mit ihrem Know How zur Verfügung. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, mit anderen Müttern Erfahrungen auszutauschen und mehr über individuelle Betreuungsmodelle zu erfahren.

Mit: Barbara Scherer, Juristin, Beraterin im Frauenservice

Di, 29.5.2018, 9:30-11:00 Uhr, Ort: Frauenservice Graz

Kostenlos - doch wir freuen uns über freiwilige Spenden!

Anmeldung erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0316-716022


.... bisherige Themen 2017:

"Die rechtlichen Fallen der Lebensgemeinschaft"

Der Mythos, Ehe und Lebensgemeinschaft wären rechtlich gleichgestellt, hält sich hartnäckig. Wir diskutieren, wo sie als Lebensgefährtin besonders benachteiligt sind und was sich mit einer Heirat rechtlich ändert.

Referentin: Mag.a Barbara Scherer, Juristin, Beraterin im Frauenservice; 26.09.2017

***

"Frauenrechte, Gleichstellung, Familienrecht"

Was sind meine Rechte als Frau in Österreich? Wie kann ich meine Rechte durchsetzen? Wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung?

Referentin: Mag.a Petra Leschanz, 19. Jänner 2017

***

 "Kindesunterhalt: Welche Ansprüche hat mein Kind?"

Wer zahlt für Musiktherapie, Privatschule und Schulschikurs? Finanzielle Fragen rund ums Kind führen nach einer Trennung oft zu Konflikten. Wir besprechen, wer tatsächlich wofür aufzukommen hat und wie Sie die Ansprüche Ihres Kindes sichern.

Referentinnen: Mag.a Sabine Weber und RA Mag.a Elke Weidinger, 28. Feber 2017

Mag.a Barbara Scherer, 10.Oktober 2017

***

"Obsorge und Kontaktrecht"

Gemeinsame Obsorge nach einer Trennung? Oder doch lieber alleine? Worüber muss ich den Vater informieren? Wie sollen wir die Kontaktzeiten regeln? Was tun, wenn das Kind nicht zum Vater will?
Erfahrene Juristinnen stehen Ihnen mit ihrem Know How zur Verfügung. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, mit anderen Müttern Erfahrungen auszutauschen und mehr über individuelle Betreuungsmodelle zu erfahren.

Referentinnen: Mag.a Sabine Weber und RA Mag.a Elke Weidinger; 4. April 2017