Seiteninhalt

Netzwerke

Bild: Gudrun Auer

Wir sind Mitglied bei:

Netzwerk Österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Mitglieder: über 50 Frauen- und Mädchenberatungsstellen
Ziel: Vernetzung, Austausch, Vertretung nach außen, Koordination und Dokumentation, inhaltlicher Entwicklungen, Professionalisierung der Beratungstätigkeit, Organisation von fachspezifischen Veranstaltungen, Planung und Durchführung von EU Projekten 
http://www.netzwerk-frauenberatung.at/

Frauenrat der Stadt Graz

Teilnehmerinnen: Frauen(-organisationen) aus unterschiedlichsten Bereichen und die Frauenbeauftragte der Stadt Graz.
Ziel: Austausch, Information, Stellungnahmen zu frauenrelevanten Themen.
http://www.grazerfrauenrat.at/cms/

Thekla, regionales Netzwerk der Frauen- und Mädchenprojekte zur Beseitigung der Diskriminierung von Frauen

 Mitglieder: Autonome Grazer Fraueneinrichtungen
Ziel: Vernetzung, Austausch, finanzielle Absicherung der Projekte, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit zu frauenrelevanten Themen

Bildungsnetzwerk Steiermark

Mitglieder: über 40 BildungsträgerInnen, die in einer inhaltlichen und organisatorischen Vielfalt Lebensbegleitendes Lernen anbieten und als offenes System zusammenarbeiten.
Ziel: Austausch, Durchführung gemeinsamer Projekte und Veranstaltungen, Teilnahme an Qualitätsentwicklungsprozessen und Trainings für MitarbeiterInnen, themenspezifische Vertretung nach außen
http://www.bildungsnetzwerk-stmk.at/ 

Plattform Steirischer Sozialeinrichtungen

Mitglieder: 27 Sozialeinrichtungen; Unterstützer: 4 Interessensvertretungen
Ziele: finanzielle Absicherung der Leistungen der durch die steirischen Sozialeinrichtungen erbrachter Leistungen, soziale Budgetpolitik, bedarfsorientierte öffentliche finanzierte Grundsicherung aller Menschen, politische Maßnahmen in den Bereichen Arbeitsmarkt, Soziales, Gesundheit und Bildung zur sozialen Integration in umfassendem Sinne, Integration aller Betroffenen in Planung, Umsetzung und Evaluierung

Netzwerk gegen sexuelle Gewalt bei Kindern und Jugendlichen

Mitglieder: Kija Steiermark, Amt für Jugend- und Familie, Kinderschutzzentren in der Steiermark, FGZ, diverse Beratungszentren in der Steiermark, Tara, uvm.
Ziele: Vernetzung der Einrichtungen, die mit dem Thema befasst sind

Netzwerk MIKA Migration – Kompetenz - Alphabetisierung

Teilnehmende Organisationen: Die Wiener Volkshochschulen (Alfazentrum für MigrantInnen), Volkshochschule Linz (Kompaz), Verein maiz (Linz), Verein Danaida (Graz), Verein Frauenservice Graz
Inhalt: esf-Netzwerkprojekt zur österreichweiten Professionalisierung der Ausbildung von Unterrichtenden im Bereich Alpha¬betisierung, Basisbildung und Zweitspracherwerb mit MigrantInnen
http://www.netzwerkmika.at/

Hunger auf Kunst und Kultur

Teilnehmende Organisationen: 59 Sozialeinrichtungen und Organisationen aus Graz und Steiermark
Inhalt
: Austausch, Feedback, Organisation
http://www.hungeraufkunstundkultur.at/steiermark

nswp – Global Network of Sex Work Projects

Teilnehmende Organisationen: 102 Sexarbeiterinnen-Selbstorganisationen und Beratungsstellen aus allen Kontinenten
Inhalt: Forschung, Kampagnen, UNAIDS Advisory Group
http://www.nswp.org/

ICRSE: International Committee on the Rights of Sexworkers in Europe 

Teilnehmende Organisationen: 75 Sexarbeiterinnen-Selbstorganisationen und Beratungsstellen
Inhalt
: Kampagnen
http://www.sexworkeurope.org/

Klagsverband 

Teilnehmende Organisationen: 25 österreichische NGOs
http://www.klagsverband.at


Wir arbeiten mit  im:

Arbeitskreis Recht

Teilnehmende Organisationen: Juristinnen aus Interventionsstelle gegen fam. Gewalt, Frauenhaus, Tara, Kinder- und Jugendanwaltschaft, Neustart, Schwangerenberatungsstelle Caritas.
Inhalt: Austausch aus juristischer Praxis und Theorie, Organisation von Vorträgen zu diversen juristischen Themen

Arbeitskreis GenderWerkstätte

Die GenderWerkstätte ist eine Kooperation von Verein Frauenservice Verein Männerberatung Graz seit 2001.
Teilnehmende Organisationen: 10 aktive Mitglieder, die sich aus MitarbeiterInnen beider Vereine sowie externen ExpertInnen zusammensetzen.
Ziel des vierteljährlich stattfindenden Arbeitskreises: die Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung von Gender Mainstreaming und die Reflexion der von der GenderWerkstätte durchgeführten Veranstaltungen (Gender Trainings, Gender Analysen, Gender Mainstreaming Prozesse) auf Basis interner Qualitätskriterien

Arbeitskreis Sozialhilfe

Teilnehmende Organisationen: Caritas, Neustart, Vinzitel, Streetwork, Wohnplattform...
Ziel: Erfahrungsaustausch in Bezug auf Sozialhilfeangelegenheiten, Informationsnetzwerk

AK „Länderkompetenz Prostitution" des Bundeskanzleramtes/Frauen

Teilnehmende Organisationen: Fachberatungsstellen für Sexarbeiterinnen, Magistrats- und Landesabteilungen, Polizei;
Inhalt: Entwicklung von Bordellbewilligungskriterien und eines Vorschlags für ein bundesweites Prostitutionsgesetz