Seiteninhalt

Gender Mainstreaming

Gender Mainstreaming ist eine Möglichkeit die Geschlechterdemokratie zu verbessern.

"Gender" heißt „Geschlecht“, meint aber nicht das biologische Geschlecht sondern die soziale Geschlechterrolle.

Gender geht davon aus, dass Geschlechtlichkeit, Männlichkeit, Weiblichkeit in gesellschaftlichen Zusammenhängen konstruiert wird.

(Mehr unter "Was ist gender")

Unser Beitrag

Unser Beitrag zu einem zeitgemäßen Engagement für die Gleichstellung von Frauen und Männern ist die Kooperation mit ExpertInnen für männerspezifische Themen und Problematiken.

In diesem Sinne organisiert das Frauenservice seit 2001 in Kooperation mit dem Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark (früher Männerberatung Graz) das Projekt "GenderWerkstätte".

Im Rahmen der GenderWerkstätte bieten wir interessierten Personen und Organisationen Beratung, Bildung und Training zu Gender Mainstreaming sowie Gender & Diversity Management an.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender und auf der Website der GenderWerkstätte.

Sie können uns gerne für Seminare buchen (=Rufseminare).

Kontakt

Mag.a Sigrid Fischer, Tel: +43 316 716022 29, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kontaktieren Sie uns gerne wenn Sie nähere Informationen erhalten möchten.

Eine maßgeschneiderte Weiterbildung erhalten Sie durch den Zertifikatslehrgang "Gender - Diversität - Intersektionalität. Relevante Kompetenzen für die Praxis."

Modul 1: What the hell is gender? Eine Einführung in ein komplexes Feld
Modul 2: Geschlecht strukturiert Gesellschaft - Denkweisen jenseits des Zwei-Geschlechter-Modells
Modul 3 : Sozialen Ungleichheiten auf der Spur. Intersektionale Analysen und gute Argumente
Modul 4: Diversität - Transkulturalität - Geschlecht. Kompetenzen für die Bildungsarbeit in der Einwanderungsgesellschaft
Modul 5: It's time! Gerechtigkeit managen - Umsetzungsprozesse diversitätsorientiert gestalten
Modul 6: Qualität und Professionalität im eigenen Projekt